Männerturnverein Romanshorn
menu

News

Männerturnerreise ins Berner Oberland

Der Männerturnverein Romanshorn bereiste an seiner zweitätigen Turnfahrt die Region Interlaken. Der Besuch des Hausberges und der Brauerei Rugenbräu in Interlaken sowie die Beatus-Höhlen am Thunersee waren die Highlights der Reise.

An der Vereinsreise nach Interlaken nahmen 34 MTVler teil. Kurz vor Mittag trafen sie in Interlaken Ost ein. Nach einem kurzen Spaziergang fuhren sie mit der Standseilbahn auf den Hausberg von Interlaken, den Harder Kulm. Das Wetter war leider regnerisch und verhangen, sodass den Ausflüglern der schöne Ausblick auf die Berner Alper verwehrt blieb. Nach dem Mittagessen auf der Harder Kulm besuchten sie die Brauerei Rügenbräu in Interlaken. Während der Führung konnte man viel über das Bierbrauen und die Whiskyherstellung lernen. Anschliessend durfte auch das Degustieren nicht fehlen.

Am Sonntagmorgen wanderte die muntere Schar bei trockenem Wetter von Interlaken zu den Beatus-Höhlen am Thunersee. Die Route führte sie durch ein schönes Naturschutzgebiet am Thunerseeufer. Am Ziel wurde man unter fachkundiger Führung in das lang gezogene Höhenlabyrinth eingeführt. Nach der Mittagstärkung vor Ort, fuhren alle mit dem Bus zur Beatenbucht und von dort mit dem Schiff nach Thun. Nach einer kurzen Besichtigung der Altstadt, hiess bereits wieder den Heimweg anzutreten.

Vielen Dank an den Organisator Franco Gazzi und den Spendern von Apéro und der Zwischenverpf legung während der Turnfahrt.